Telfer Aktiv-Sommer

10 Gutscheine nach freier Wahl für Halbtages-Eintritte im Telfer Bad, im Kletterzentrum Bergstation und beim Minigolf Telfs erhalten ab 1. Juni sozial benachteiligte Telfer Kinder von 6 bis 14 Jahren bzw. deren Eltern.

Der Bezug der Gutscheine ist geknüpft an die Schulstarthilfe des Landes Tirol. Deshalb ist bei Abholung eine Bestätigung über den Bezug der Schulstarthilfe im Jahr 2020 vorzulegen.

Durch diese Aktion soll auch benachteiligten Kinder Zutritt zu Sport- und Freizeiteinrichtungen der Marktgemeinde Telfs ermöglicht werden. Zudem sollen anspruchsberechtigte Familien finanzielle Erleichterungen erfahren.

„Coronabedingt und auch wegen finanzieller Engpässe müssen viele Kinder die Ferien daheim verbringen. Oftmals fehlt es ihnen und ihren Eltern an Perspektiven für eine sinnvolle, aktive Freizeitgestaltung in den Sommerferien und leider oft auch am Geld für Eintritte. Da sehen wir uns als Telfer helfen Telfern in der Pflicht, schnell und unbürokratisch aktiv zu helfen“, umreißt ThT-Obmann Christian Härting die Grundidee.

Die Eintrittskarten gelten ab Schulschluss der Pflichtschulen (10. Juli 2021) bis zum Schulbeginn (12. September 2021). Die Karten können ab 1. Juni 2021 gegen Vorlage einer Überweisungsbestätigung der Schulstarthilfe 2020 in der Gemeindekassa (Rathaus Telfs, 2. Stock, Zimmer 5) abgeholt werden. Gesamt werden pro anspruchsberechtigtem Kind 10 Eintrittskarten nach freier Wahl für die drei Sportstätten ausgegeben.

Telfer Bad – Foto: Bernhard Stelzl Photography

TOP